Karriereplanung

Ihr Ziel im Blick

 
 

supporting experts ist der Leitsatz von engineering people – auch in puncto Karriereplanung. Denn: Sie sind der Experte im Blick auf Ihre persönliche Karriere, wir liefern den Support.

Zu Beginn formulieren Sie mit uns Ihr persönliches Entwicklungsziel – als Basis Ihrer beruflichen Zukunft bei ep. Zur Orientierung dienen:

  • die Projektkarriere – der Weg für kommunikative Generalisten, die sich rasch einfinden und über unterschiedliche Aufgaben entwickeln möchten,
  • die Fachkarriere – gedacht  für Tüftler, die gern tief in Themen einsteigen, fachliche Verantwortung tragen und als „Wissensgeber“ wirken,
  • die Führungskarriere – basierend auf Fachwissen, Überzeugungskraft, Motivationstalent und dem Ziel, Personalverantwortung zu übernehmen.
 

Ihre beruflichen Tätigkeiten und Pläne, das ep Bildungsprogramm und zusätzliche Maßnahmen bringen Sie individuell voran. In regelmäßigen Mitarbeitergesprächen überprüfen wir Zielvorstellungen, Fortschritte und entwickeln Ihre Karriere kontinuierlich weiter.

 
 
Stellensuche
 
 
Was
Wo
Umkreis
 
 
...in 10 Sekunden zur passenden Stelle
 
zur Detailsuche
 
 
  •  
    Aus der Praxis

    Gebäudetechnik: dezentrale Energieversorgung

    Bau
    Für ein großes Betriebsgebäude ist eine Energieversorgungsanlage mit zwei Gasmotoren zu realisieren. Dabei ist vor allem Planung, Überwachung und Koordination gefragt. Die komplexe Tätigkeit verlangt von der zuständigen ep Ingenieurin sowohl im Büro also auch auf der Baustelle hohe Kompetenz und ein gutes...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Testing von Kabelbäumen: Simulation der Fahrzeugumgebung

    Elektrotechnik
    Zum raschen, präzisen Testing individuell konfigurierter Kabelbäume ist der passende Prüfstand bei ep beauftragt. Er muss die Fahrzeugumgebung perfekt simulieren, zuverlässig valide Ergebnisse liefern und soll bei Modellvariationen mühelos anpassbar sein – ein umfassendes Projekt. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Multifunktion: komfortabler Bedienhebel

    Automotive
    Bei der Optimierung eines vielfältig einsetzbaren, zweiachsigen Bedienhebels für Bau- und Landmaschinen stehen die erhöhte Haltbarkeit und ein neues, elektronisch gesteuertes Einrastprinzip im Fokus: Der Bedienhebel rastet ein, das gesteuerte Teil bewegt sich wie vorgesehen und stoppt automatisch. Im Gefahrenfall...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Getriebetesting: Präzision am Start

    Automotive
    Sachkompetenz und Rennsporterfahrung machen zwei ep Ingenieure zu gefragten Experten in der Getriebetechnik. Beide testen das Verhalten unterschiedlichster Fahrzeuge in Grenzsituationen. So ermöglichen sie effektive, technisch perfekte Lösungen in hochdynamischen Entwicklungsprozessen. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Homologation: Sonderwünsche Nutzfahrzeuge

    Automotive
    Höhere Anhängelast, mehr Sitzplätze, spezielle Kabinen: Zulassungsrelevante Sonder- und Änderungswünsche gibt es bei Nutzfahrzeugen ständig. Sie müssen vom Hersteller geprüft und freigegeben werden. Nicht selten gilt es, dem Kunden Tipps zu geben und ihn bezüglich der Veränderung individuell zu beraten. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Verkehrsflugzeuge: Qualitätsmanagement Klimaverrohrung

    Luft- und Raumfahrt
    Absolute Präzision bestimmt den Alltag eines ep’lers, der für das QM technischer Zeichnungen der Klimaverrohrung eines Verkehrsflugzeugs verantwortlich ist. Er begleitet die zugehörigen Prozesse mit dem Kunden, bei den jeweiligen Lieferanten und trägt so zu einer möglichst optimalen Qualität der Anlagen im...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Satellitenantriebe: Maximierung der Nutzungsdauer

    Luft- und Raumfahrt
    Im Antriebssystem von Satelliten sichern fehlerfreie Schweißnähte den Verbleib des Treibstoffs an Bord. Das System aus Rohrleitungen und Komponenten wird per Röntgenstrahlen überprüft: Ein ep Maschinenbautechniker trägt auf diese Weise entscheidend zur Maximierung der Nutzungsdauer der Satelliten im All bei. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Neue Pumpengeneration: Strömungsführung in der Magnetkupplung

    Maschinenbau
    Bei der Entwicklung einer neuen Pumpengeneration für kritische Flüssigkeiten entwickelt ein ep Ingenieur die Strömungsführung in der Magnetkupplung mit. Druck und Temperatur in der Kupplung müssen so gesteuert werden, dass das durchfließende Medium die Dampfdruckkurve nicht unterschreitet. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Veredelung von Türnähten: präzise robotergestützt

    Elektrotechnik
    Für die robotergestützte Veredelung und Versiegelung von Fahrzeug-Türnähten wird laufend individuelle Software gebraucht. Ein ep Ingenieur im Team des zuständigen Automatisierungsspezialisten programmiert sie nutzerorientiert, passt sie bei Bedarf an und begleitet die Anlagenführer in der Produktion als...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Fest-Flüssig-Trennung: Spezifikationen in SAP

    Maschinenbau
    Die Anlage grundlegender technischer Spezifikationen mit Zeichnungen und technischen Daten in SAP soll das Produktmanagement bei einem Spezialisten für Fest-Flüssig-Trennung unterstützen.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Präzise Sensoren: passende Beladung

    Mechatronik
    Genauere Wegsensoren sollen die Durchrutscherkennung der Dämpfer von Waschmaschinen optimieren, um so die Beladung präzise zu erkennen. Das neu zu entwickelnde Verfahren muss zudem die Vergleichbarkeit mit dem bisherigen Sensor sicherstellen und trotz gerätespezifischer Toleranzen und unbekannter Rahmenbedingungen...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Vernetzte Elektronik: intelligente Kfz-Steuergeräte

    Elektrotechnik
    Unter Anwendung von CAN-Bus, LIN bzw. Flexray sollen bei einem Hersteller von Steuergeräten für die Automobilindustrie vernetzte Elektroniksysteme entwickelt werden.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Gezielter Elektrodenschutz: durch lösungsdichtes Umspritzen

    Medizintechnik
    Bei einem Medizintechnik-Hersteller wird der Steckerbereich von Elektroden lösungsdicht umspritzt, um die Elektrode zu isolieren und vor Knickung zu schützen. Die zugehörige Prozesskette umfasst Ultraschallreinigen, Plasmaaktivieren (Vorbehandeln) und Umspritzen.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Projektleitung: Produktionssysteme Leiterplatten

    Elektrotechnik
    Gefragt ist die internationale / interne Projektleitung für Kundenprojekte von der Anfrage bis zum Gewährungsende. Die Projekte – integrierte Produktionssysteme für Leiterplatten und Oberflächenbehandlung – sind pünktlich, in hoher Qualität und möglichst kostengünstig zu realisieren. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Antriebstechnik: Fertigungsplanung international

    Fahrzeugtechnik
    Zur Unterstützung der Fertigungsplaner bei komplexen Produkten im Bereich Antriebstechnik sollen internationale Projekte mit camos konzipiert und eingeführt werden. Dabei ist das Datenbankdesign zu konzipieren und die Software praxisgerecht umzusetzen. Zur Projektleitungstätigkeit zählen außerdem die Schulung und...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Effektiv nach Kundenwunsch: Chassis-Control-Systeme

    Fahrzeugtechnik
    Bei einem Hersteller sensorgestützter Chassis-Control-Systeme soll das Management der Produktkomponenten und der Software-Entwicklung verbessert werden. Ziele: effektive Prozesse und eine tragfähige Basis für Produktvarianten nach Kundenwunsch.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Gefragt: Software TCMS (Train Control Management System)

    Fahrzeugtechnik
    Eine Software zur Steuerung der Funktionsgruppen für Doppelstockzüge ist zu entwickeln – vom Antrieb bis zur Visualisierung von Fahrgastinformationen. Sie muss allen Anforderungen des Kunden entsprechen und von Gutachtern des TÜVs abgenommen werden.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Resonanz mit Resultat: QM Automotive

    Fahrzeugtechnik
    Ein Automotive-Zulieferer möchte per Analyse der Kundenzufriedenheit in Kombination mit präziser Prozesskontrolle seine Produkte weiter verbessern.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Jederzeit zuverlässig: Sensorelement für CO2-Klimaanlage

    Maschinenbau
    Für ein bestehendes, zu verschraubendes Sensorelement (Material: Edelstahl) zur Anwendung in CO2-Klimaanlagen (Material: lötofenfähiges Aluminium) ist ein zuverlässiges Dichtkonzept zu entwickeln – geeignet für unterschiedliche Varianten und einen weiten Temperatureinsatzbereich (-40°C bis 160°C). ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Intelligente Prozessplanung – schlanke Fertigung

    Luft- und Raumfahrt
    Ziel des Projekts sind schlankere, effektivere Prozesse in der Fertigung von Teilen für die Luftfahrt. Ansatzpunkte bilden durchgängige Arbeitspläne inklusive Beschaffungsplanung, Kalkulation und Fertigungsoptimierung sowie ein zu entwickelndes Tool zur Fertigungsüberwachung. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Konzept: Eiskalt in den Tropen

    Maschinenbau
    Für ein tropentaugliches Kälteeinbaugerät mit NoFrost-Technologie ist das Konzept zu entwickeln. Dabei soll, um Korrosion an den Seitenwänden zu vermeiden, die Betauungsfreiheit bei 25°C und 90% relativer Luftfeuchte gewährleistet sein.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Produktionsanlage: Optimierung, Dokumentation, Varianten

    Maschinenbau
    Eine bestehende Produktionsanlage zur Herstellung von Lebensmitteln ist bezüglich des Montageaufwands zu optimieren, danach zu dokumentieren. Die Neukonstruktion liefert die Basis für Varianten nach Kundenwunsch. 
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Straßenfertiger: Automatisierung der Produktion

    Maschinenbau
    In einem Unternehmen der Baumaschinenindustrie sollen im Produktionsbereich Straßenfertiger Produktionsprozesse automatisiert werden. Dafür sind die geeigneten Voraussetzungen zu schaffen.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Testing Fahrzeug-Akustik: offroad und onroad

    Fahrzeugtechnik
    Es gilt, die akustischen Eigenschaften von Karosserie-Dichtsystemen zu optimieren: Bei einem Automobilzulieferer validiert ep den Istzustand eigener Produkte und vergleicht ihn mit dem von Wettbewerbsprodukten.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Fertigungsprozesse: neu installiert im In- und Ausland

    Mechatronik
    Für einen Hersteller von Automatisierungstechnik sollen sichere, kostengünstige Fertigungsprozesse von Neuprodukten entwickelt und eingeführt werden. Ergänzend gilt es, die Fertigung lange bewährter Produkte ins Ausland zu verlagern und die Prozesse dort zu koordinieren.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Korrekte Zeichnung – klare Prozesse

    Anlagenbau
    DIN- und richtlinienkonforme Stücklisten und Zeichnungen sollen bei einem international tätigen Unternehmen im Bereich Anlagenbau und Automatisierungstechnik zum reibungslosen Ablauf in der Produktion beitragen.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Perfekt dokumentiert – mühelos bedient

    Anlagenbau
    Verständliche Dokumentationen, Handbücher, Gebrauchs- und Betriebsanleitungen sind Aufgabe von ep bei einem international tätigen Anbieter von Anlagenbau und Automatisierungstechnik – inklusive der Organisation bester Übersetzungen für Exportartikel. 
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Steuerungssoftware: getestet und dokumentiert

    IT
    Starke Aufgabe für einen langjährigen ep'ler: In zertifizierter Entwicklungsumgebung entwickelt er die Steuerungssoftware einzelner Funktionsgruppen (Licht, Türen, Kupplung etc.) für einen Regionalzug – mit besonderem Augenmerk auf validem Testing und lückenloser Dokumentation: "Schreibtisch, Labor, Teststrecke,...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Optimal: Nutzfahrzeuge nach Kundenwunsch

    Fahrzeugtechnik
    Individuelle Fahrzeugaufbauten nach Kundenwunsch: ep konstruiert Teile und Baugruppen von Chassis, fahrtechnischer Ausrüstung und Kühlkofferaufbauten von Nutzfahrzeugen vor Ort beim Kunden, die Fahrzeuge werden bis zur Fertigstellung und Endabnahme begleitet.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Bodengruppen: flexibel entwickelt

    Fahrzeugtechnik
    Ein Nutzfahrzeughersteller benötigt Bodengruppen für Wechselbehälter sowie Kofferaufbauten im Bereich Trockenfracht-, Frischdienst- und Kühlfahrzeuge. Durch flexible Entwicklung in Funktion und Konstruktion wird ep der breiten Variationspalette gerecht.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Prototyp: Hinterachsträger Hybridfahrzeug

    Mechatronik
    Im Bereich Hybridfahrzeuge sind Konstruktion und Fertigung des Prototyps für einen Hinterachsträger gefragt. ep liefert das passende Know-how im auf Achsen, Lenksäulen und Leichtbaustrukturteile spezialisierten Werk eines Pkw-Herstellers.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Auf dem Prüfstand: Baumaschinenantriebe

    Maschinenbau
    Im Bereich Arbeitsmaschinengetriebe sind neu entwickelte Baumaschinenantriebe zu testen und zu optimieren: Wie lassen sich Versuchsabläufe optimal anpassen? Wie funktioniert die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Teams effektiv?
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Komplexe Bedieneinheit: vielfach vorbildlich

    Maschinenbau
    Eine komplexe Bedieneinheit für Antrieb und Steuerung von Landmaschinen soll entwickelt und zur Serienreife gebracht werden. Hohe Ansprüche an Ergonomie, Sicherheit, Kostenoptimierung und markantes Industriedesign sind selbstverständlich. 
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Complex operating unit: exemplary in many respects

    Maschinenbau
    A complex operating unit for the drive and control of agricultural machinery is to be developed and brought to series production. High requirements in terms of ergonomics, safety, cost optimisation a distinctive industrial design are a matter of course. 
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    On the test bench: construction machines

    Maschinenbau
    In the sector of processing machine gears, newly developed construction machinery drives are to be tested and optimised: How can test processes be optimised? How does the inter-disciplinary co-operation with other teams work effectively?
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Prototype: Rear axle mount hybrid vehicle

    Mechatronik
    In the sector of hybrid vehicles, the design and production of the prototype for a rear axle mount are required. ep provides the necessary know-how – in the factory specialised in axes, steering columns and lightweight structural components of an automotive manufacturer.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Floor assemblies: flexibly developed

    Fahrzeugtechnik
    A commercial vehicle manufacture requires floor assemblies for swap bodies and box bodies for dry freight, fresh food and refrigerated vehicles. With flexible development in terms of function and design, ep meets a wide range of requirements.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Ideal: Commercial vehicles according to customer requirements

    Fahrzeugtechnik
    Individual vehicle bodies according to customer requirements: ep designs parts and assemblies of chassis, automotive equipment and refrigerated bodies for commercial vehicles at the customer’s site and support is provided up to completion and final acceptance of the vehicles. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Control software: tested and documented

    IT
    A challenging task for an ep employee with many years of experience: In a certified development environment, he develops the control software of individual functional groups (light, doors, coupling etc.) for a regional railway train – with a particular focus on valid testing and complete documentation: "Desk,...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Perfectly documented - effortlessly operated

    Anlagenbau
    Understandable documentation, manuals, operating instructions and instructions for use are the tasks of ep at an international supplier of plant engineering and automation technology – including the organisation of excellent translations for exported goods.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Correct drawing - clear processes

    Anlagenbau
    Parts lists and drawings which comply with the directives are to contribute to smooth production processes at an international company in the field of plant construction and automation technology.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Production processes, newly installed in Germany and abroad

    Mechatronik
    Safe, low-cost production processes for new products are to be developed and introduced for a manufacturer of automation technology. In addition, the production of well-established products is to be re-located abroad and processes are to be co-ordinated there.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Testing of vehicle acoustics: off-road and on-road

    Fahrzeugtechnik
    The acoustical properties of chassis sealing systems are to be optimised: For a car manufacturer, ep validates the current status of its own products and compares it with competitive products.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Road pavers: production automation

    Maschinenbau
    In a company of the construction machinery industry, production processes are to be automated in the production sector of road pavers. The corresponding pre-conditions are to be created for this.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Production system: Optimisation, documentation, variants

    Maschinenbau
    An existing production system for the production of foodstuffs is to be optimised in terms of assembly costs and then documented. The new design provides the basis for variants according to customer requirements.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Concept: Cold as ice in the tropics

    Maschinenbau
    The concept is to develop a built-in refrigerator with NoFrost-technology suitable for use in the tropics. In order to prevent corrosion on the side walls, non-dewing should be ensured at 25°C and 90 % relative humidity.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Intelligent process planning – lean production

    Luft- und Raumfahrt
    Ziel des Projekts sind schlankere, effektivere Prozesse in der Fertigung von Teilen für die Luftfahrt. Ansatzpunkte bilden durchgängige Arbeitspläne inklusive Beschaffungsplanung, Kalkulation und Fertigungsoptimierung sowie ein zu entwickelndes Tool zur Fertigungsüberwachung. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Always reliable: sensor element for CO2 air conditioning unit

    Maschinenbau
    A reliable sealing concept is to be developed for an existing sensor element to be screwed on (material: stainless steel) for use in CO2 air conditioning units (material: aluminium suitable for a soldering furnace) – suitable for different versions and a wide operating temperature range (-40°C to 160°C). ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Resonance with a result: QM Automotive

    Fahrzeugtechnik
    An automotive supplier would like to further improve its products by analysing customer satisfaction combines with precise process control.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Required: TCMS (Train Control Management System) software

    Fahrzeugtechnik
    Software to control the functional groups for double-decker trains is to be developed - from the drive system to the visualisation of passenger information. It must meet all customer requirements and be accepted by TÜV experts.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Effective according to customer requirements: Chassis Control Systems

    Fahrzeugtechnik
    For a manufacturer of sensor-based chassis control systems, management of product components and software development is to be improved. Objectives: effective processes and a viable basis for product variants according to customer requirements.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Drive technology: International production planning

    Fahrzeugtechnik
    To support production planners with complex products in the drive technology sector, international projects are to be designed with camos and introduced. Here, a database design is to be developed and the software implemented in a practical way. Project management also includes training and induction of employees....
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Project management: Production systems PCBs

    Elektrotechnik
    International / internal project management is required for customer projects, from the enquiry to the end of the warranty. The projects – integrated production systems for PCBs and surface treatment – are to be implemented punctually, in high quality and at minimum cost.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Specific electrode production: due to solution-dense over-moulding

    Medizintechnik
    For a manufacturer of medical technology, the connector area of electrodes is over-moulded solution-dense in order to isolate the electrode and protect it against bending. The associated process chain comprises ultrasound cleaning, plasma-activation (pre-treatment) and over-moulding. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Electronic network: intelligent automotive control units

    Elektrotechnik
    Using CAN bus, LIN or Flexray, electronic network systems are to be developed for the automobile industry for a manufacturer of control units.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Precise sensors: correct loading

    Mechatronik
    More precise position sensors are to optimise the slipping detection of the dampers of washing machines in order to detect the load precisely. The process to be newly developed must also ensure compatibility with the previous sensor and operate without faults and precisely beyond the service life despite...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Liquid-solid separation: Specifications in SAP

    Maschinenbau
    The creation of fundamental technical specifications with drawings and technical data in SAP should support product management at a specialist for solid-liquid separation.
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Finishing of door seams: precise, robot-supported

    Elektrotechnik
    For robot-supported finishing and sealing of vehicle door seams, individual software is required on an ongoing basis. An ep engineer in the team of the responsible automation specialist programs it to be user-friendly, adapts it if required and supports the plant operators in production as a contact partner. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    New pump generation: Flow control in the magnetic coupling

    Maschinenbau
    For the development of a new generation of pumps for critical fluids, an ep engineer also develops flow control in the magnetic coupling. The pressure and temperature in the coupling must be controlled in such a way that the medium flowing through it does not fall below the vapour pressure curve. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Satellite drives: Maximisation of the service life

    Luft- und Raumfahrt
    In the drive system of satellites, faultless weld seams ensure that the fuel remains on board. The system of pipelines and components is checked by x-ray beams: An ep mechanical engineering technician thus makes a decisive contribution to maximising the service life of the satellites in space. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Commercial aircraft: Quality management air ducting

    Luft- und Raumfahrt
    Absolute precision defines the everyday work of an ep employee who is responsible for the QM of technical drawings of air ducting of a commercial aircraft. He supports the associated processes with the customer at the relevant suppliers and thus contributes to the best possible quality of the systems in the...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Homologation: Special requirements commercial vehicles

    Automotive
    Increased towing capacity, more seats, special cabins: In the case of commercial vehicles, there are constantly requirements for special features and modifications, which are relevant for the approval process. They must be tested and released by the manufacturer. Frequently, it is a question of giving the customer...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Gear testing: Precision at the start

    Automotive
    Technical expertise and experience in motor sports make two ep engineers sought-after experts in transmission technology. They both test the behaviour of a wide range of vehicles in critical situations. They thus enable effective, technically perfect solutions in highly dynamic development processes. ...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Multi-functional: convenient control lever

    Automotive
    For optimisation of a versatile, bi-axial control lever for construction and agricultural machinery, the focus is on increased service life and a new electronically controlled locking principle: The control lever locks into position and the controlled part moves as intended and stops automatically. In the event of...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Building technology: decentralised power supply

    Bau
    A power supply plant with two gas engines is to be implemented for a large company building. Here there is a particular need for planning, monitoring and co-ordination. The complex work requires a high level of expertise and assertiveness from the responsible ep engineer, both in the office and on the construction...
    Weiterlesen
  •  
    Aus der Praxis

    Testing of cable harnesses: simulation of the vehicle environment

    Elektrotechnik
    For fast, precise testing of individually configured cable harnesses, the appropriate test bench is ordered from ep. It must perfectly simulate the vehicle environment, reliably provide valid results and should be easily adaptable to model variations - a comprehensive project. ...
    Weiterlesen

Unsere Kunden

  • AMG
  • Andritz
  • Audi
  • Airbus
  • Biotronik
  • BMW
  • Bombardier
  • BSH
  • Creative Automation
  • Daimler
Rückrufservice
Fragen? Wir melden uns bei Ihnen...